Confiserie Imping

CONFISERIEKUNST 

AUS TRADITION



Die Confiserie Imping widmet sich ganz der kunstvollen Manufaktur von exquisiten Pralinés und Frischrahmtrüffeln. Höchste Qualität der Rohstoffe, verbunden mit traditioneller Handwerkskunst und stets frischer Produktion bestimmen die Philosophie des Familienunternehmens im Münsterland.

Für exquisiten Genuss…

…und ein Quäntchen Glücksgefühl!


Wir sind
Partner für

  • Confiserien
  • Süßwarenfachhandlungen
  • Delikatessenfachgeschäfte
  • Weinhandlungen
  • Konditoreien
  • Cafés
  • und die gehobene Gastronomie im In- und Ausland

Manufaktur
Unsere Produktion

Unsere Produktion ist geprägt durch handwerklich innovative Flexibilität mit hohem Qualitätsbewusstsein: Höchste Qualität der Rohstoffe, verbunden mit traditioneller Handwerkskunst und stets frischer Produktion bestimmen unsere Unternehmensphilosophie. 

Tradition seit 1953

1953

Den Grundstein zum Erfolg der heutigen Confiserie Imping legten Alfons und Imgard Imping 1953 mit einem Konditorei Café in der Rochusstraße in Recklinghausen. Schon damals legten die Gründer höchsten Wert auf ausgesuchte Rohstoffe und oberste Qualitätsstufen zur Herstellung ihrer Spezialitäten.


1971

1971 zog es die Familie nach Vreden, wo das Konditorei-Café Imping fortan im Stadtzentrum in der Wessendorfer Straße zu finden war.


1984

Sohn Walter übernahm 1984 mit seiner Ehefrau Hedwig in zweiter Generation die Geschicke des Unternehmens. Stand das Café Imping zunächst noch für ausgesuchte Konditoreiwaren, so begann der Jungunternehmer seine Liebe zu hochwertigen Pralinen in die Herstellung von feinen Confiserie-Produkten einzubringen. Die Confiserie Imping war geboren.


1999

Im Zuge einer ausgefeilten Handwerkskunst und eines immer größer werdenden Bekanntheitsgrades wurden die Räumlichkeiten im Stadtzentrum Vredens zu klein.  Nach der Nutzung angemieteter Räumlichkeiten bezog das Unternehmen 1999 ein neu errichtetes Gebäude mit großzügig angelegten Produktionsstätten im Gewerbegebiet Heckebree, das im Jahr 2010 weiter vergrößert wurde. Von hier aus vertreibt die Confiserie Imping ihre handgefertigten Köstlichkeiten mittlerweile weltweit.


2012

Mit Eva-Maria Imping kam 2012 die dritte Generation an Bord des Familienunternehmens. Nachdem sie zunächst gemeinsam mit ihrem Vater Walter die Geschicke des Unternehmens leitete, zog dieser sich 2020 in den Ruhestand zurück. Seither führt Eva-Maria Imping die Tradition des Unternehmens fort: Damals wie heute bestimmen höchste Qualität der Rohstoffe, verbunden mit traditioneller Handwerkskunst und stets frischer Produktion die Unternehmensphilosophie.



Unsere Marken

Edle Pralinés und Frischrahmtrüffel, feines Gebäck und traditionelle Weihnachtsspezialitäten von Hand gefertigt und mit Liebe zum Detail stilvoll verpackt.

Unter der Marke feinundfein bietet die Confiserie Imping eine Vielfalt an ausgezeichneten Gebäcken speziell für Konferenzen, Meetings und Workshops.

Direktverkauf

Angrenzend an die Räumlichkeiten unserer handwerklichen Produktion in Vreden besteht in unserem Direktverkauf die Möglichkeit vor Ort in den Genuss unserer edlen Pralinés und Gebäckspezialitäten zu kommen.

SOMMER-ÖFFNUNGSZEITEN
Mo, Mi, Do:     09:00 - 12:30 Uhr    /    nachm. geschlossen
Di, Fr:               09:00 - 12:30 Uhr    /    14:30 - 18:00 Uhr
Sa:                    09:00 - 12:00 Uhr
TEL: 02564 - 93 63 40

Werde Teil unseres Teams

Die Confiserie Imping GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen mit vielfältigen Arbeitsbereichen.

Für die handwerkliche Produktion unserer köstlichen Pralinen- und Gebäck-Spezialitäten setzen wir ausgebildete Chocolatiers, Konditoren, Bäcker, Pâtissiers und Süßwarentechnologen ein. Darüber hinaus beschäftigen wir in unserer Verwaltung Kaufleute und Qualitätsmanager.

Regelmäßig bilden wir Süßwarentechnologen, Kaufleute für Büromanagement und Einzelhandelskaufleute aus.

WIR BIETEN:

• anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeiten

• flache Hierarchien und familiäres Arbeitsklima

• ein junges innovatives Team

• handwerkliche Produktion, unterstützt durch moderne Maschinen und EDV-Systeme

• Vereinbarkeit von Familie und Beruf

• Mitarbeiterrabatt in unserem Direktverkauf

• Weitere Mitarbeiter-Benefits wie z.B. Businessbike

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an Eva-Maria Imping.

bewerbung@imping-confiserie.de


Aktuelle Stellenangebote

PRODUKTIONSHELFER
(W/M/D) IN VOLL- UND TEILZEIT

Unterstützung unseres Teams bei der Herstellung und Konfektionierung von Pralinen und Feingebäcken.

Stellenanzeige
SPÜL- UND REINIGUNGSKRAFT
(W/M/D) IN TEILZEIT

Reinigung der Produktions-, Sozial- und Büroräume, sowie Bedienung der Gewerbespülmaschine.

Stellenanzeige
CHOCOLATIER, KONDITOR, BÄCKER ODER KOCH
(W/M/D) IN VOLL- UND TEILZEIT

Handwerkliche, maschinengestützte Herstellung von Pralinen oder Feingebäcken.

Stellenanzeige

Die Confiserie Imping

Unsere handwerkliche Produktion ist geprägt durch innovative Flexibilität mit hohem Qualitätsbewusstsein: Höchste Qualität der Rohstoffe, verbunden mit traditioneller Handwerkskunst und stets frischer Produktion bestimmen die Philosophie unseres Familienunternehmens. Nach eigenen traditionellen Rezepturen der Familie Imping werden unsere Pralinenmassen von Meisterhand gekocht, geschöpft und weiterverarbeitet. Wir verwenden naturbelassen Rohstoffe, wie frische Sahne und Butter und verzichten vollständig auf künstliche Konservierungsstoffe.

Ebenso wie unsere cremige Trüffel-Ganache, wird auch Edelmarzipan, hergestellt aus ausgesuchten Mittelmeermandeln und sehr geringem Zuckeranteil und edler Nougat aus besten Haselnüssen oder Mandeln von hochwertiger Kuvertüre umhüllt. Jedes einzelne Meisterwerk wird anschließend von Hand verziert. Unsere Feingebäcke bestehen aus einer sorgfältig zusammengestellten Mischung erlesener Zutaten. Ausgestochen oder geschnitten, von Hand belegt oder verziert entstehen meisterliche Genussstücke für anspruchsvolle Genießer.